GPB - News - Neuigkeiten
 
Home » GPB » Nachrichten

Nachrichten

  • 06.01.2016U30-Brass - Das neue Projekt im Gnadauer Posaunenbund
  • Es gibt sie tatsächlich, die Blechbläserinnen und Blechbläser unter 25 Jahren. Und sie sind erfolgreich und motiviert, wie beim Bundesposaunenfest 2014 in Hamburg zu hören war. Deshalb soll dieses Projekt weiter gehen, allerdings mit einer kleinen Änderung: Wir erweitern das Teilnahmealter bis 30 Jahre.
    Unser Ziel ist es, nicht alltägliche Musik auszuprobieren, z. B. Blech & Band, Altes, Rock, Pop und vieles mehr unter dem Motto „U30 Brass“.
    Der Treffpunkt soll für alle ohne Auto erreichbar sein, so dass auch Teilnehmer unter 18 Jahre problemlos mitspielen können. Der Termin wird voraussichtlich zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2017 und sehr wahrscheinlich in Kassel stattfinden, da dort der Bahnanschluss und die Straßenbahnverbindungen sehr gut sind.
    Wer an diesem Projekt Interesse hat, darf sich zunächst gerne unverbindlich anmelden. Dies dient dazu, einen Überblick über eine theoretische Teilnehmeranzahl zu bekommen und um weitere Schritte planen zu können. Anmeldung bitte mit Namen, Adresse, Posaunenchor und Instrument an

    gpb.u30brass@gmail.com

    Andreas und Michael (Mixi) Fingerle, Reutlingen
  • 05.01.2016Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016
  • Der Landesverband Hessen lädt herzlich zur Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes nach Herbstein ein. Sie findet am 16. und 17. April 2016 im Kolping Feriendorf Herbstein statt.
    Informationen mit Hinweisen auf Kosten und Anmeldeadresse
    Anmeldeschluss: 20. Januar 2016
  • 29.12.2014Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015
  • Am 18. und 19. April 2015 findet die Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes in Schwäbisch Gmünd statt. Der einladende Landesverband Baden-Württemberg freut sich auf die Delegierten und Gäste.
    Die Anmeldung zur Jahreshauptversammlung muss spätestens am 15. Februar 2015 bei der Vorsitzenden des Landesverbandes, Barbara Burgbacher, eingegangen sein.
    Informationen mit Hinweisen auf Kosten und Anmeldeadresse
  • 16.10.2014"Wir preisen dich 2" – Neues Notenheft des Landesverbandes Baden-Württemberg
  • Der Landesverband Baden-Würtemberg hat "Wir preisen dich 2", das Nachfolgeheft von "Wir preisen dich“ erstellt. Dieses beinhaltet 46 Lobpreislieder und fünf davon zusätzlich in original Tonart. Das Notenheft ist ab sofort verfügbar.

    Preis: 6,50€
    Ansprechpersonen: Andreas u. Michael Fingerle
    Bestellung per Mail: wirpreisendich2@web.de
    Bestellung per Tel.: 07121/58652

    Inhaltsverzeichnis

    Front
  • 30.09.2014Reiner Motzkus neuer stellvertretender Vorsitzender
  • Bei der Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes fanden turnusmäßig Wahlen zum Vorstand statt. Geschäftsführer Dr. Marcus Liebmann wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ein stellvertretender Vorsitzender wurde mit Reiner Motzkus aus Pohlheim bei Gießen (Hessen) neu gewählt. Sein Vorgänger, Thomas Becker aus Zwönitz (Sachsen), wurde mit großem Dank für seine Arbeit verabschiedet. In den letzten Jahren sorgte er vor allem für die Herausgabe der Notenhefte des Gnadauer Posaunenbundes und die dazu gehörende Einspielung der Kompositionen auf CDs.
  • 29.12.2013Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014
  • Der Landesverband Pfalz lädt herzlich zur Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes ein. Die Tagung findet am 29. und 30. März 2014 auf der Ebernburg statt. Eingeladen sind neben den Mitgliedern des Erweiterten Vorstandes die Delegierten aus den Landesverbänden sowie interessierte Gäste.
    Da die Tagung in diesem Jahr wegen der Lage des Bundesposaunenfestes in Hamburg bereits im März stattfindet, werden die Anmeldungen bis spätestens 20. Januar 2014 erbeten.
    Informationen und Hinweise zur Anmeldung
  • 01.04.2013bläserruf-Ausgabe 2 / 2013 erschienen
  • Die bläserruf-Ausgabe 2 / 2013 ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden.
    Inhalt:
    • Das Persönliche Wort (Ulrich Griwatz, Landesverband Rhein–Main–Neckar)
    • Puschendorfer Bläsertage (Landesverband Bayern)
    • 50 Jahre Posaunenchor Bremen (Landesverband Niedersachsen)
    • Mettenschicht im Bergwerk (Landesverband Sachsen)
    • Verdienstmedaille für Erich Liebmann (Landesverband Nordmark)
    • Fritz Bolz feiert 60-jähriges Bläserjubiläum (Landesverband Pfalz)
    • Aufruf zur Teilnahme am bundesweiten Bläsersonntag am 8. September 2013
    • bläserruf vor 40 Jahren
    • Gebrauchte Instrumente für Papua-Neuguinea
    • Jahreshauptversammlung in Sellin
    • bläserruf-Preisrätsel
    • Terminübersicht
  • 01.04.2013Gnadauer Bläserheft 2013 kurz vor der Fertigstellung
  • In diesem Jahr erscheint das Gnadauer Bläserheft 2013, das wieder zusammen mit einer CD ausgeliefert wird. Das Heft enthält neben einer Reihe neuer Kompositionen auch das musikalische Programm für das Bundesposaunenfest in Hamburg (2. bis 4. Mai 2014). Wenn das Heft erschienen ist, kann es über die Rubrik Notenservice bestellt werden
  • 17.11.2012Einladung zur Bundes-Chorleiterschulung 2013
  • Die nächste Bundes-Chorleiterschulung findet vom 1. bis zum 3. März 2013 im EC-Freizeitheim Knüll-House (Neukirchen) statt. Unter der Leitung von Thomas und Naemi Becker werden neben den "Standards" Taktieren, Dirigieren und Chorleitung folgende inhaltliche Schwerpunkte gesetzt: Gehörbildung (Intonation), Rhythmik und das Erarbeiten neuer Literatur. Damit wendet sich die Schulung nicht nur an mögliche künftige, sondern auch an bereits etablierte Chorleiterinnen und Chorleiter, die die entsprechenden Kenntnisse erwerben oder erweitern möchten. Durch den Einsatz weiterer Mitarbeiter kann auf spezielle Problemstellungen eingegangen werden, diese sollen bereits mit der Anmeldung mitgeteilt werden. Da der Gnadauer Posaunenbund ein hohes Interesse an der Fortbildung hat, beträgt der Kostenanteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Unterbringung, Verpflegung und Schulung lediglich 30,00 Euro!
    Anmeldungen werden bis spätestens 31. Januar 2013 erbeten an: Thomas Becker, Hauptstr. 26b, 08297 Zwönitz, E-Mail: thomas.becker.gpb@web.de
  • 28.09.2012"Wir preisen dich" – Notenheft des Landesverbandes Baden-Württemberg ist erschienen
  • Das bereits angekündigte Notenheft des Landesverbandes Baden-Württemberg mit Bläsersätzen zu Lobpreisliedern aus den "Feiert Jesus"-Liederbüchern liegt nun vor. Es kann zum Preis von 6,50 € bestellt werden.

    Bestelladresse: Andreas Fingerle,
    Telefon (07121) 58652,
    E-Mail: alfi-rt@versanet.de.
  • 02.07.2012 "Wir preisen dich" – Neues Notenheft des Landesverbandes Baden-Württemberg
  • Aufgrund der starken Nachfrage nach Bläsersätzen zu Lobpreisliedern hat der Landesverband Baden-Württemberg ein passendes Heft konzipiert, das in Kürze erhältlich sein wird.
    Das Heft enthält Lieder aus „Feiert Jesus“. Es sind keine Vortragsstücke, die Sätze sind zum Begleiten des Gemeindegesangs gedacht. Der Titel lautet „Wir preisen dich“ und ist in der Form den „Betet Gott an“-Heften angeglichen. Zu jedem Titel gibt es eine kurze Intonation und einen Liedsatz. Aufgenommen wurden ausschließlich Songs, die in anderen Heften nicht verlegt sind (oder es zumindest bei Planungsbeginn nicht waren). Der Preis orientiert sich an der Auflage und wird zwischen 8 und 10 Euro liegen.
    Fragen zum Heft und Bestellungen bitte an Andreas Fingerle richten. Telefonisch ist er erreichbar unter der Nummer 07121 58652, seine E-Mail-Adresse lautet alfi-rt@versanet.de.

    Inhaltsverzeichnis
  • 28.03.2012Neue Vorstandsmitglieder gewählt
  • Die Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes im März 2012 in der Lutherstadt Wittenberg führte zu Veränderungen im Vorstand:

    Mit herzlichen Dankesworten, Geschenken und Segenswünschen wurden Dr. Uwe Andreas (zwölf Jahre lang Erster Vorsitzender) und Gottfried Steffens (vier Jahre lang einer der beiden Stellvertretenden Vorsitzenden) aus dem Vorstand des Gnadauer Posaunenbundes verabschiedet.

    Zum neuen Ersten Vorsitzenden wurde Hartmut Reichwald aus Bielefeld gewählt, als weiterer Stellvertetender Vorsitzender Dirk Hillebrenner (Bad Salzuflen). Für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden Dr. Marcus Liebmann (Aachen) als Kassierer und Günter Buhl (Mannheim) als Schriftleiter des Mitteilungsblattes "bläserruf".

    Komplettiert wird der Vorstand durch Thomas Becker (Zwönitz, Stellvertretender Vorsitzender) und Andreas Fingerle (Reutlingen, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Landesposaunenwarte).

    Letzte Änderung am 29.03.2012
  • 28.03.2012 LVs Thüringen und Sachsen-Anhalt zu "Mitteldeutschland" vereinigt
  • Am 1. März entstand durch die Vereinigung der Landesverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt der neue Landesverband "Mitteldeutschland". Schon vorher war Ralf Splittgerber aus Halle an der Saale der gemeinsame Landesposaunenwart.

    Mit nunmehr 236 Bläsern und 11 Anfängern ist der neue Landesverband eine starke Gemeinschaft geworden. Natürlich ist das Zusammenwachsen zweier Verbände ein Wachstumsprozess, der noch nicht abgeschlossen ist.
  • 30.12.2011Jahres-Hauptversammlung im März 2012
  • Der Landesverband Sachsen-Anhalt lädt zur Jahreshauptversammlung am 24. und 25. März 2011 nach Lutherstadt Wittenberg ein. Die Informationen zur Tagungsstätte und zur Anmeldung sowie die Tagesordnung können dieser Datei entnommen werden: Jahreshauptversammlung 2012. Anmeldeschluss ist am 10. Februar 2012.
  • 11.07.2011Bundesposaunenfest im Mai 2014 in Hamburg
  • Zum nächsten Bundesposaunenfest lädt der Landesverband Nordmark vom 2. bis zum 4. Mai 2014 nach Hamburg ein. Das Thema lautet: "Trotz allem: Ich glaube".
  • 13.06.2010Vorstandsmitglieder wiedergewählt
  • Bei der Jahreshauptversammlung wurden zwei Mitglieder des Vorstandes wiedergewählt: Thomas Becker (Stellvertretender Vorsitzender) und Dr. Marcus Liebmann (Geschäftsführer). Die Amtszeit dauert vier Jahre. Offiziell in der Jahreshauptversammlung begrüßt wurde Andreas Fingerle (Landesposaunenwart in Baden-Württemberg), der als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Landesposaunenwarte einen Sitz im Bundesvorstand hat. Er löst Stephan Hoffmann (Landesposaunenwart in Sachsen) ab, der dem Gremium rund 20 Jahre lang angehört hat.
  • 05.04.2010Neuer Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der LPW
  • Rund 20 Jahre lang fungierte der sächsische Landesposaunenwart Stephan Hoffmann auch als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Landesposaunenwarte (LPW-AG). Nun hat er dieses Amt abgegeben an Andreas Fingerle aus Reutlingen, Landesposaunenwart im Landesverband Baden-Württemberg. Damit verbunden ist auch ein Wechsel im Vorstand des Gnadauer Posaunenbundes, dem der Sprecher der LPW-AG kraft Amtes angehört. Weitere Informationen in der Bläserruf-Ausgabe 2/2010.
  • 22.12.2009Jahres-Hauptversammlung
  • Der Landesverband Sachsen lädt zur Jahreshauptversammlung am 17. und 18. April 2010 nach Schmiedeberg ein. Die Informationen zur Tagungsstätte und zur Anmeldung sowie die Tagesordnung können dieser Datei entnommen werden: Jahreshauptversammlung 2010. Anmeldeschluss ist Montag, 15. Februar 2010
  • 22.12.2009125 Jahre Posaunenchorarbeit in der Pfalz
  • Im Jahr 2010 feiert der Landesverband Pfalz gemeinsam mit den Bläserinnen und Bläsern des Landesverbandes evangelischer Posaunenchöre in der Pfalz das Fest "Dreiklang zum Leben - 125 Jahre Posaunenchorarbeit in der Pfalz". Die Homepage der kirchlichen Posaunenchöre bietet einen Überblick über die geplanten Aktivitäten angefangen mit dem Posaunenchorsonntag "Jubilate" über Freizeiten, besondere Konzerte, Gottesdienste und Ausstellungen bis hin zum Höhepunkt, dem Landesposaunentag am 30. Mai in Böhl-Iggelheim.
  • 09.05.2009Bundesposaunenfest-Bilder online
  • Die von Günter Buhl versprochenen Bilder vom Bundesposaunenfest 2009 aus Baunatal sind online. Über 250 hervorragende Bilder mit klasse Motiven in 5 Kategorien finden Sie hier.
  • 18.04.2009Willkommen Vorpommern!
  • Die Liste mit den Internetauftritten unserer Landesverbände wird länger. Ab heute dürfen wir den Landesverband Vorpommern im Internet begrüßen. Die Homepage befindet sich hier.
  • 25.03.2009Neue historische Ausgabe des Bläserruf
  • Unter Archiv des Bläserruf steht absofort die 2. historische Ausgabe des Bläserruf aus dem Jahre 1969 als PDF-Datei zur Verfügung.
  • 11.11.2008Update des Internetauftritts
  • Endlich wurde der Bereich "Freizeiten & Schulungen" hier auf unserer Homepage fertig gestellt und mit Inhalt gefüllt. Sollten Sie Fehler bemerken oder Ihnen andere Verbesserungsvorschläge einfallen, können Sie dies unserem Internetbeauftragten hier mitteilen.
  • 01.07.2008Bildergalerie vom Deutschen Ev. Posaunentag in Leipzig
  • Beim Deutschen Evangelischen Posaunentag in Leipzig am 31.Mai und 1. Juni 2008 nahmen auch viele Bläserinnen und Bläser des Gnadauer Posaunenbundes teil. Eine Bildergalerie stellt Günter Buhl von der bläserruf-Redaktion zur Verfügung.

    Letzte Änderung am 22.07.2008
  • 01.07.2008Neuer Stellvertretender Vorsitzender gewählt
  • Bei der Jahreshauptversammlung in Woltersdorf konnte der Vorstand des Gnadauer Posaunenbundes komplettiert werden. Mit Pfarrer Gottfried Steffens aus Homburg / Saar ist die Funktion eines weiteren stellvertretenden Vorsitzenden in den nächsten vier Jahren besetzt. Gottfried Steffens fungiert weiterhin als Vorsitzender des Landesverbandes Pfalz. Wiedergewählt wurden Dr. Uwe Andreas als erster Vorsitzender und Günter Buhl als Redakteur des Bläserrufs.
  • 01.07.2008Chorleiterschulung mit neuer Leitung und an neuem Ort
  • Die bisher immer in Heinebach stattfindende jährliche Chorleiterschulung des Gnadauer Posaunenbundes findet das nächste Mal vom 6. bis zum 8. März 2009 im Knüll-House in Neukirchen (Hessen) statt. Die Leitung der Chorleiterschulung wechselt von Ralf Splittgerber (Landesposaunenwart in den Landesverbänden Thüringen und Sachsen-Anhalt) zu Naemi Becker und ihrem Mann Thomas (Stellvertretender Vorsitzender des Gnadauer Posaunenbundes).
  • 01.07.2008Infos und Anmeldung zum Bundesposaunenfest 2009
  • Wichtige Informationen und das Anmeldeformular zum Bundesposaunenfest 2009 liegen vor und können bereits jetzt heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist am 30. November 2008.
  • 01.07.2008Bläserheft zum Bundesposaunenfest
  • Das Bläserheft zum Bundesposaunenfest 2009 liegt vor und wurde bereits an die Landesverbände verteilt. Es wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bundesposaunenfestes in Baunatal kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ab Herbst 2008 finden mehrere regionale Proben zur Vorbereitung des Festes statt.
  • 01.07.2008Bundesposaunenfest 2014 im Landesverband Nordmark
  • Im Jahr 2014 soll das Bundesposaunenfest im Landesverband Nordmark stattfinden. Das hat der Landesverbandsvorsitzende Werner Wiesenthal bei der Jahreshauptversammlung in Woltersdorf angekündigt
  • 10.02.2007Workshop mit Richard Roblee
  • Für einen Workshop auf der Jahreshauptversammlung in Pappenheim konnte der Komponist und Posaunist Richard Roblee gewonnen werden. Er ist Professor für Jazz an der Hochschule für Musik Würzburg und in Bläserkreisen durch viele Arrangements unter anderen in den Bayrischen Bläserheften bekannt.

    Richard Roblee wird sich und einige seiner Posaunenchorliteratur in seiner humorvollen Weise den Teilnehmern vorstellen.
  • 17.12.2006Bundesposaunenfest 2009 in Baunatal
  • Bei der letzten Sitzung des Erweiterten Vorstands wurde bekanntgegeben, dass das Posaunenfest 2009 in Baunatal (Landesverband Hessen) geplant ist.
  • 26.10.2006Nächster Bundesposaunentag im Mai 2009
  • Das nächste Bundesposaunenfest wird auf Einladung des Landesverbandes Hessen vom 1. bis 3. Mai 2009 vorraussichtlich im großraum Kassel stattfinden.
  • 07.05.2006Jahreshauptversammlung 2006 in Hattingen
  • In diesem Jahr fand die Jahreshauptversammlung des Gnadauer Posaunenbundes auf Einladung des Landesverbandes Rheinland-Westfalen in Haus Friede in Hattingen statt. Dabei gab es Veränderungen im Bundesvorstand. Verabschiedet wurden der langjährige Kassenwart und Geschäftsführer Peter Jaster (Bokholt-Hanredder) sowie Siegfried Wahls (Bad Oeynhausen), der viele Jahre einer der Stellvertretenden Vorsitzenden des Gnadauer Posaunenbundes war. Als Geschäftsführer und Kassenwart neu gewählt wurde Dr. Marcus Liebmann (Aachen). Eine Würdigung der Arbeit der ausgeschiedenen Vorstandmitglieder sowie die Vorstellung von Dr. Marcus Liebmann können der Bläserruf-Ausgabe 3-2006 entnommen werden.
  • 16.10.20041102 Bläser beim Bundesposaunentag
  • Ein Bläserfest der Superlative war das Bundesposaunenfest in Dresden. Nicht nur die Zahl der Bläserinnen und Bläser auch die Besucherzahlen des Festgottesdienstes waren noch nie so hoch. Durch die hervorragende Organisation vor Ort ist das Fest für jeden in bleibender Erinnerung. Mehr dazu im Bläserruf. Eine Bildergalerie vom Fest ist hier zu betrachten.